Posts tagged: termine

Einspeisevergütung 2017

Aufgrund der Anzahl der Meldungen neu installierter Solarstromanlagen an die Bundesnetzagentur bleibt die Einspeisevergütung in den nachsten 3 Monaten auf dem Stand von Juli 2017

 

Die gültigen Fördersätze ab 1. August bis 31. Oktober 2017 im Detail

 

Dachanlagen Freiflächenanlagen
bis 10 KWp bis 40 kWp bis 500 kWp bis 500 kWp
Inbetriebnahme Aug. 2017 12,21 Cent 11,87 Cent 10,60Cent 8,45 Cent
Inbetriebnahme Sept. 2017 12,21 Cent 11,87 Cent 10,60 Cent 8,45Cent
Inbetriebnahme Okt. 2017 12,21 Cent 11,87 Cent 10,60 Cent 8,45 Cent

Die nächste Anpassung erfolgt zum 1. November 2017

 

 

Anlagen bis 10 kWp – Nennleistung sind von der Umlage auf den Eigenverbrauch befreit.

Für einen durchschnittlichen Haushalt ist ein Eigenverbrauchsanteil von 25 % und mehr realistisch und sol lohnt sich die Installation einer Solarstromanlage für den Eigenverbrauch fast eigentlich immer. Der Anlagenbetreiber spart den Zukauf von Strom in Höhe von ca. 29ct/kWh, das ist mehr als er bei der derzeitige EEG-Vergütung von  durch den Verkauf bekommt.

Speichermedien sind stark im kommen: Mit diesen kann der Eigenverbrauch auf über 70% steigen.

Wir führen Speichersysteme namhafter Hersteller und beraten Sie gerne

 

 

WordPress Themes